Skip to main content
Gasthausegg.it
Südtiroler Küche mit Tradition und Qualität

Gasthaus Egg

Unsere Geschichte, Lage,…

Als kleiner Bergbauernhof „Mesner“ entstanden, verwöhnen wir unsere Gäste nun schon seit den 1930ger Jahren,  in der vierten Generation mit bodenständigen Köstlichkeiten.

Unser Haus liegt auf 1500 m Meereshöhe, unweit der Stadt Sterzing, unterhalb des Penser Jochs. An der Sonnenseite des Eggertales gelegen, können Sie von unserer Terrasse die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Dörfer und Südtiroler Berggipfel genießen.
Zinseler und Tatschspitze sind zum Greifen nahe und auch für wenig geübte Wanderer vom Penser Joch aus leicht bezwingbar.

Im Winter ist die Straße über das Penser Joch ins Sarntal geschlossen und Sie erreichen uns nur von Sterzing aus.

Ambiente

Das Herzstück unseres Gasthauses ist die alte Zirbenstube, die unser Urgroßvater Josef Nitz selbst im Jahre 1931 gebaut hat. Hier empfängt Sie die wohlige Wärme des Kachelofens, wenn Sie an kalten Wintertagen unser Haus besuchen.

Neben der alten Stube gibt es einen Speisesaal, der für Familienfeiern (z.B. Hochzeiten, Taufen, Erstkommunion, Firmung, Jubiläum, …), Betriebsfeiern und ähnliches den passenden Rahmen bietet.

Neben unserer Gartenterrasse befindet sich unser Spielplatz mit Rutsche, Schaukel, Sandkiste, Kugelbahn,…

Getreidemühle, Backofen, Brot,…

Zum Gasthaus Egg gehört auch ein kleiner Bauernhof, der Mesner Hof mit einem alten gemauerten Backofen und einer Getreidemühle.

Wie überall im Land wurden Getreidemühle und Backofen im Laufe der 1970er Jahre nicht mehr genutzt, und das alte Wissen der Bauern als Selbstversoger drohte verloren zu gehen.
Erst 2005 war es dann soweit, das wir nach vielen Jahren wieder Feuer im Backofen entfacht haben. Zum Glück war nicht alles Wissen und Handwerk vergessen und das Brot gelang auf Anhieb! Seither backen wir wieder regelmäßig zwei- bis dreimal im Jahr, wie zu Urgroßvaters Zeiten, Roggenbrot.

Wir verwenden für unser Brot einheimisches Vollkorn Roggenmehl „Regiokorn“ das wir selbst in unserer alten Getreidemühle mahlen.
Über all die Jahre wurden die alten Werkzeuge und Geräte vom Seniorchef Herbert mit viel Leidenschaft gepflegt, bewahrt und wieder in Gang gesetzt!

Einzig den Anbau vom Korn haben wir bis jetzt nicht wieder begonnen, aber wer weiß was die Zeit bringt….

Kunst

Der Wirt hat ein zweites Standbein als Bildhauer. Er arbeitet mit verschiedenen Materialien, hauptsächlich aber mit Marmor und Holz. Viele seiner Werke stehen um oder im Gasthaus. Zudem stehen in einer Vitrine: Vasen, Weinkühler, Mörser, Wandbilder, uvm., welche direkt erworben werden können.

Mehr Information zu seinen Arbeiten finden Sie unter  www.steinbildhauermeister.com

Wir freuen uns auf Sie

Mittwoch: Ruhetag

Tel.:       0039 0472 647 126
Handy:  0039 349 722 3703
Email:  info@gasthausegg.it

Mwst.: IT02823540212
SDI: 1YY4LRX
Impressum